Die Auslandskrankenversicherung ist eine wichtige Absicherung für jeden, der ins Ausland reist. Doch was passiert, wenn Sie bereits Ihre Reise angetreten haben und feststellen, dass Sie keine Auslandskrankenversicherung abgeschlossen haben? In diesem Artikel erfahren Sie alles, was Sie über die Auslandskrankenversicherung nach Reiseantritt wissen müssen.

Auslandskrankenversicherung: Warum ist sie so wichtig?

Die Auslandskrankenversicherung ist eine spezielle Form der Krankenversicherung, die medizinische Kosten abdeckt, die während einer Reise ins Ausland anfallen. Sie ist besonders wichtig, da die gesetzliche Krankenversicherung in vielen Ländern nicht oder nur eingeschränkt gilt.

Ohne eine Auslandskrankenversicherung können Sie im Krankheitsfall mit hohen Kosten konfrontiert werden. In einigen Ländern können die Kosten für medizinische Behandlungen oder einen Krankenhausaufenthalt schnell in die Tausende gehen. Eine Auslandskrankenversicherung schützt Sie vor diesen finanziellen Risiken.

Auslandskrankenversicherung nach Reiseantritt abschließen

Die meisten Menschen schließen ihre Auslandskrankenversicherung vor Reiseantritt ab. Doch was passiert, wenn Sie dies vergessen haben oder spontan eine Reise antreten? Können Sie eine Auslandskrankenversicherung auch nach Reiseantritt abschließen?

Bis zu 90% bei einem Versicherungswechsel sparen?

Jetzt vergleichen

Die gute Nachricht ist: Ja, das ist möglich. Es gibt Versicherungsanbieter, die eine Auslandskrankenversicherung auch nach Reiseantritt anbieten. Allerdings gibt es hierbei einige Dinge zu beachten.

Wartezeit und Gesundheitsprüfung

Wenn Sie eine Auslandskrankenversicherung nach Reiseantritt abschließen, müssen Sie in der Regel mit einer Wartezeit rechnen. Diese kann je nach Anbieter und Tarif variieren, liegt aber in der Regel bei einigen Tagen.

Zudem kann es sein, dass Sie eine Gesundheitsprüfung durchführen lassen müssen. Dies dient dazu, das Risiko für den Versicherer zu ermitteln. Wenn Sie bereits erkrankt sind, kann es sein, dass Sie einen höheren Beitrag zahlen müssen oder der Versicherungsschutz eingeschränkt wird.

Vertragslaufzeit und Versicherungsschutz

Die Vertragslaufzeit einer Auslandskrankenversicherung, die nach Reiseantritt abgeschlossen wird, kann variieren. In der Regel bieten die Versicherer jedoch Verträge mit einer Laufzeit von mindestens einem Jahr an.

Der Versicherungsschutz einer Auslandskrankenversicherung nach Reiseantritt ist in der Regel genauso umfassend wie bei einem Vertrag, der vor Reiseantritt abgeschlossen wurde. Er umfasst in der Regel die Kosten für ärztliche Behandlungen, Medikamente und Krankenhausaufenthalte. Zudem kann der Versicherungsschutz auch einen Rücktransport ins Heimatland beinhalten.

Tipps für den Abschluss einer Auslandskrankenversicherung nach Reiseantritt

Wenn Sie eine Auslandskrankenversicherung nach Reiseantritt abschließen möchten, sollten Sie einige Dinge beachten. Hier sind einige Tipps, die Ihnen dabei helfen können.

Vergleichen Sie die Angebote

Es gibt viele verschiedene Anbieter von Auslandskrankenversicherungen. Daher lohnt es sich, die verschiedenen Angebote zu vergleichen. Achten Sie dabei nicht nur auf den Preis, sondern auch auf den Umfang des Versicherungsschutzes und die Vertragsbedingungen.

Bis zu 90% bei einem Versicherungswechsel sparen?

Jetzt vergleichen

Achten Sie auf die Wartezeit

Wie bereits erwähnt, müssen Sie bei einer Auslandskrankenversicherung nach Reiseantritt in der Regel mit einer Wartezeit rechnen. Informieren Sie sich daher genau, wie lange diese Wartezeit bei den verschiedenen Anbietern ist.

Informieren Sie sich über die Gesundheitsprüfung

Wenn Sie eine Auslandskrankenversicherung nach Reiseantritt abschließen, kann es sein, dass Sie eine Gesundheitsprüfung durchführen lassen müssen. Informieren Sie sich daher genau, was diese Gesundheitsprüfung beinhaltet und ob eventuell zusätzliche Kosten auf Sie zukommen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass eine Auslandskrankenversicherung nach Reiseantritt eine gute Möglichkeit ist, sich auch kurzfristig gegen die finanziellen Risiken einer Erkrankung im Ausland abzusichern. Vergleichen Sie die Angebote, achten Sie auf die Wartezeit und informieren Sie sich über die Gesundheitsprüfung, um die beste Versicherung für Ihre Bedürfnisse zu finden.